VERPFLICHTUNG ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

MACC (9 rue des frères Lumière - ZI du Sanital - CS 50427- 86104 Châtellerault Frankreich) will die Kontrolle Ihrer Daten und den Schutz Ihrer Privatsphäre zu einem Hauptanliegen machen, das sich in unsere genossenschaftlichen Werte des Vertrauens und der Transparenz einfügt. 

Aus diesem Grund will MACC die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Regelung Allgemeine Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) strikt einhalten.

Die Regelung DSGVO (Allgemeine Datenschutzgrundverordnung, red. RGPD, Règlement Général sur la Protection des Données) ist der Europäische Rahmen für die Verarbeitung und den Verkehr Personenbezogener Daten, Informationen auf den sich die Unternehmen bei der Erbringung von Dienstleistungen und Produkten stützen. Dieser Text deckt alle Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union ab.

Diese Regelung beruht auf zwei Hauptzielen: Zum einen auf die Stärkung der Rechte der Personen, deren Daten verarbeitet werden, und zum anderen, auf die Stärkung der Verpflichtungen der Strukturen, die solche Daten verarbeiten.
Bei dieser Gelegenheit haben wir darauf geachtet, Sie über die strikten Einhaltung dieser Regelung durch MACC zu informieren.

Dieses Dokument soll Ihnen helfen, unsere Vertraulichkeitspraktiken besser zu verstehen, einschließlich der von uns gesammelten Personenbezogenen Daten, warum wir sie sammeln, was wir damit machen und wie wir sie und Ihre persönlichen Rechte schützen.


GEGENSTAND DER VERPFLICHTUNG DER KOMMISSION 

Diese Verpflichtung zum Schutz Personenbezogener Daten, beschreibt die Bedingungen, unter denen wir uns verpflichten, alle Französischen und Europäischen Rechtsvorschriften zum Datenschutz einzuhalten.

Dieses Dokument kann jederzeit geändert werden, um insbesondere allen reglementierten, rechtlichen, redaktionellen oder technischen Entwicklungen Rechnung zu tragen. Im Internet muss sich der Nutzer vor der Navigation auf die neueste Version dieser Verpflichtung beziehen.Die Personenbezogenen Daten des Benutzers werden stets entsprechend der zum Zeitpunkt ihrer Erhebung geltenden Verpflichtung verarbeitet, es sei denn, eine gesetzliche und zwingende Vorschrift würde etwas anderes vorschreiben.

Die Verpflichtung zum Personenbezogenen Datenschutz ist Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die Nutzung unseren Web Seiten oder die Übermittlung Personenbezogener Daten gibt der Nutzer zu, dass er diese Verpflichtung zum Schutz Personenbezogener Daten gelesen, verstanden und akzeptiert hat.

Wir verpflichten uns, die Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016, über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung Personenbezogener Daten, und den freien Verkehr dieser Daten (red. (DSVGO Allgemeine Datenschutzgrundverordnung, red. RGPD, Règlement Général sur la Protection des Données), und auch das Gesetz Nummer 2004-575 vom 21. Juni 2004 über „das Vertrauen im Digitalen Wirtschaftsverkehr “ (Artikel L. 33-4-1 des Post- und Telekommunikationscodes (red. Code des Postes et Télécommunications) und Artikel L. 121-20-5 des Verbrauchscodes (red. Code de la Consommation).


WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN? 

Jede Information, die eine direkte oder indirekte Identifizierung einer natürlichen Person ermöglicht: Name, Postanschrift oder E-mail, Telefon Nummer, Kunden Konto Nummer, IP-Adresse sind beispielsweise personenbezogene Daten.


WER IST FÜR DIE BEHANDLUNG VERANTWORTLICH? 

MACC erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten für eigene Rechnung gemäß der Verordnung (EU) 2016/679.


AN WEN SIND IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN GERICHTET? 

Nur Personen, die an der Verarbeitung von Daten für einen bestimmten Zweck (das Endziel), über den Sie von Fall zu Fall informiert sind, beteiligt sind, haben Zugang zu Ihren Daten und nur zu diesem Zweck.

Personenbezogene Daten können von Unterauftragnehmern (Dienstleistern) unter absoluter Einhaltung des oben genannten Grundsatzes ausschließlich zur Erreichung der Ziele dieser Verpflichtung verarbeitet werden.

Die personenbezogene Daten sind für MACCs und die Tochtergesellschaften der MACC-Gruppe bestimmt.
Personenbezogene Daten dürfen nicht an kommerzielle oder Werbeträger weitergegeben werden: 

Wenn wir gezwungen sind, unsere Geschäftstätigkeit ganz oder teilweise zu verkaufen oder auf zu teilen, einen Vermögenstransfer vor zu nehmen oder auf andere Weise an einem Wechsel der Kontrolle teil zu nehmen, oder im unerwünschten Fall eines Konkurses, wir könnten veranlasst werden, personenbezogene Daten, die unter diese Verpflichtung fallen, im Rahmen der Transaktion an einen oder mehrere Dritte zu übermitteln.

Darüber hinaus können wir die personenbezogene Daten abrufen, übertragen, weitergeben und speichern, wenn dies erforderlich ist für:

• Befolgung des anwendbaren Rechts- oder Befolgung eines gerechtfertigten Rechtsverfahrens, einschließlich durch Justizbehörden oder andere Behörden und Behörden;
• Schutz der Kunden, beispielsweise um unerwünschte E-mails oder Betrugsversuche zu verhindern;
• Nutzung und Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen, auch um einen Angriff auf Computer Systeme oder Netze zu verhindern oder zu stoppen, unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen, einschließlich der Anwendung der Bedingungen für die Verwendung der Waren oder Dienstleistungen. 
In diesem Rahmen werden alle gesammelten Informationen vertraulich und soweit erforderlich anonym aufbewahrt, wobei nur die Informationen, die ausschließlich erforderlich sind, an die betreffenden Empfänger weitergegeben werden.
Im Falle eines festgestellten Verstoßes gegen Rechts- oder Verwaltungsvorschriften können diese personenbezogenen Daten auf ausdrücklichen und begründeten Antrag der Justizbehörden mitgeteilt werden.

Im Rahmen ihrer jeweiligen Aufgaben und zu den oben genannten Zwecken sind die wichtigsten Personen, die Zugang zu den Daten unserer Kunden haben können, hauptsächlich das Personal unseres Kundendienstes (Handel und Marketing, Vertriebsverwaltung, Technik).

Wir greifen auch auf Leistungen zurück, die von mehreren spezialisierten Unternehmen erbracht werden (Mailing, Analyse der Sitzung), deren Liste den betroffenen Personen auf Anfrage an die nachfolgende Kontaktstelle übermittelt werden kann.


WIE WERDEN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN ERHOBEN? 

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen können, insbesondere bei folgenden Operationen:
• Wenn Sie einen unserer Dienste in Anspruch nehmen;
• Wenn Sie unsere Services nutzen;
• Wenn Sie auf unseren Webseiten surfen;
• wenn Sie uns Produkte oder Dienstleistungen liefern;
• wenn Sie an Veranstaltungen oder PR-Aktivitäten teilnehmen, die von uns organisiert werden;
• Falls Sie damit einverstanden sind, unsere Newsletters und weitere Geschäftsinformationen von uns zu erhalten;
• Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, um Fragen zu stellen oder Reklamationen vorzubringen. 


WIE PERSONENBEZOGENE DATEN BEI DER PROSPEKTION VERARBEITET WERDEN 

MACC kann es notwendig achten Ihre personen bezogenen Daten zu Prospektionszwecken verarbeiten, um möglichst so viel wie möglich potenzielle Kunden über das Unternehmen und seine Produkte zu informieren.

Folglich kann MACC kommerzielle Forderungen stellen, ohne die vorherige Zustimmung des Empfängers zu besitzen.

Rechtsgrundlage für eine solche Behandlung ist das legitime Interesse der Gesellschaft MACC an der Sichtbarkeit ihrer Tätigkeit und ihrer Erzeugnisse, um ihre wirtschaftliche Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

In diesem Rahmen können die Daten direkt von MACC erhoben werden, bei einem Verbindungsaufbau über die Web Seite, bei einem Treffen mit einem Händler des Unternehmens usw...

Die Daten können auch indirekt von Partnern erhoben werden, die auf der Grundlage von Informationen, die direkt oder indirekt erhoben werden (Geschäftspartnerschaften, institutionelle Dateien...). In diesem Zusammenhang sichert MACC zu, dass es Partnerschaften eingegangen ist und sich mit den strengsten Fachleuten für die Verwaltung solcher Datenbanken zusammengeschlossen hat.

Bei einer solchen Aufforderung haben Sie natürlich ein Widerspruchsrecht, das es Ihnen erlaubt, sich zunächst von jeder Mailingliste kommerzieller Nachrichten zu entfernen, Zweitens kann dieses Recht bei der Gesellschaft MACC aufgrund von Vorschriften ausgeübt werden (siehe Welche Rechte» unten).


WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN ERHOBEN? 

Wir sammeln Daten, um den Kunden Produkte und Dienstleistungen zu liefern und unsere Aktivitäten durchzuführen.
Einige dieser Daten werden direkt zur Verfügung gestellt, zum Beispiel, wenn der Benutzer ein Konto auf unserer Website einrichtet oder uns kontaktiert, um Rat einzuholen oder um andere Dienstleistungen zu erbringen.

Wir erhalten auch Daten, indem wir aufzeichnen, wie die Nutzer mit unseren Produkten und Dienstleistungen (Websites, Cookies ...) interagieren.

Die erhobenen Daten hängen von den verwendeten Produkten, Diensten und Funktionen ab und können Folgendes umfassen:

 Name und Kontaktdaten, Personenstand, Identität, Kenndaten, Kontaktdaten (Adresse, Telefon, E-mail, Fax ...) und weitere Kontaktinformationen.

Berechtigungsüberprüfung. Wir sammeln die für die Authentifizierung und den Zugang zum Konto verwendeten Informationen beispielsweise auf einer Web Seite.

 Die Zahlungsdaten. Wir sammeln für unser Konto oder für Rechnung der Zahlstellen die für die Abwicklung von Zahlungen erforderlichen Daten in mehreren Schritten, wie Bankdaten, Banküberweisungen und/oder andere Finanzinformationen im Zusammenhang mit einer Zahlung.

 Die Daten zur Nutzung. Wir sammeln Daten darüber, wie die Nutzer mit den von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen interagieren. Zum Beispiel sammeln wir Daten über die Nutzung von Diensten, Tätigkeitsdaten der Web Seite, Leistungsdaten, Informationen über Produkt-/Dienstleistungspräferenzen und Einkaufsgeschichte.

 Cookies. Die Web Seiten können bestimmte Arten von Daten sammeln, die personenbezogene Daten enthalten können, insbesondere durch die Verwendung von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Web Seite auf die Festplatte des Geräts eines Benutzers gesendet werden, um Informationen über diesen Benutzer oder dieses Gerät zu speichern. Cookies können Informationen über das Gerät und die Benutzer speichern, einschließlich IP-Adressen, Navigationsdaten, Serverinformationen, Datenübertragungszeiten, die Benutzerpräferenzen und Passwörter, die für den Zugriff auf die speziellen Bereiche der Web Seiten erforderlich sind. Wir können Cookies verwenden, um das Herunterladen von Dokumenten von Web Seites und zu anderen kommerziellen Zwecken, wie z. B. der Analyse von Webseiten-Traffic, zu erleichtern.

Wenn der Benutzer sich dafür entscheidet, seinen persönlichen Raum zu schaffen, verwenden wir Cookies, um die persönlichen Informationen aus seinem Profil zu speichern.Sein Browser kann eingerichtet werden, um Cookies und andere Verfolgungstechnologien zu blockieren, zu verwerfen, zu löschen oder zu deaktivieren. Wenn der Benutzer jedoch Cookies oder andere Verfolgungstechnologien ablehnt oder löscht, kann er möglicherweise nicht auf bestimmte Web Seiten zugreifen oder wichtige Funktionen nutzen, einschließlich des Downloads

• Dokumente von Web Seiten und zu anderen kommerziellen Zwecken, wie z. B. Standort Verkehrsanalyse.

Wenn der Benutzer sich dafür entscheidet, seinen persönlichen Raum zu schaffen, verwenden wir Cookies, um die persönlichen Informationen aus seinem Profil zu speichern. Sein Browser kann eingerichtet werden, um Cookies und andere Verfolgungstechnologien zu blockieren, zu verwerfen, zu löschen oder zu deaktivieren. Wenn der Benutzer jedoch Cookies oder andere Verfolgungstechnologien ablehnt oder löscht, kann er möglicherweise nicht auf bestimmte Seiten zugreifen oder wichtige Funktionen nutzen, einschließlich des Herunterladens von Dokumenten und der Erstellung eines Benutzerprofils.

❏ Cookies, die für das Funktionieren der MACC.fr-Web Seite unbedingt erforderlich sind

Es handelt sich um die für die Navigation auf unserer Web Seite unverzichtbaren Cookies (z. B. Sitzungs-ID), die es Ihnen ermöglichen, die wichtigsten Funktionen der Web Seite zu nutzen und Ihre Verbindung zu sichern. Sie ermöglichen Ihnen beispielsweise den direkten Zugriff auf reservierte und persönliche Bereiche unserer Web Seite mit Hilfe von Kennungen oder Daten, die Sie uns früher gegeben haben.
Ohne diese Cookies können Sie die Web Seite nicht normal benutzen und wir raten Ihnen daher davon ab, ihre Verwendung zu verhindern oder sie zu löschen. 
Diese Cookies werden ausschliesslich von MACC hinterlegt.

Die wichtigsten Cookies, die wir benutzen:
Name des Cookies Funktion Lebensdauer
- PHPSESSIONID Session Login: Sitzungsverbindung aufrechterhalten
- brsxds_* Session Login: Session Login beibehalten
- BRS_PROFIL Session Identifier: Einstellungen und News Session

❏ Die Cookies für die Funktionalität

Mit diesen Cookies kann die MACC Web Seite optimiert werden.
Sie ermöglichen Ihnen auch, die Präsentation der Web Seite an die Einstellungen Ihres Terminals bei Ihren Besuchen anzupassen. Diese Cookies ermöglichen Ihnen somit eine nahtlose und maßgeschneiderte Navigation.
Cookies auf Ihrem Terminal zu platzieren ist der einfachste und schnellste Weg, um Ihre Benutzererfahrung zu personalisieren und zu verbessern.

Diese Cookies werden von MACC hinterlegt. Sie haben eine sehr kurze Lebensdauer, für die Mehrheit, die Dauer der Sitzung, und maximal 13 Monate.

Beispiele für Cookies für die Funktionalität:

Name des Cookies Funktion Lebensdauer

- profilInfos_width Display Session
- rememberme Identifikation auf Login-Seite 30 Tage
- Cistr* Login Freigabe 12 Monate
- Ckln* Browser Identifikation 13 Monate
- Session Fonktionen Session
Wenn Sie die Implementierung von Cookies abgelehnt haben, können Sie die in diesem Absatz beschriebenen Funktionen nicht nutzen

❏ Die analytischen/ Performance Cookies

Dabei handelt es sich um Cookies, die es uns ermöglichen, die Nutzung und Leistung der Web Seite zu kennen, Statistiken zu erstellen, Besucherzahlen und Nutzungsmengen verschiedener Elemente (besuchte Inhalte, Routen...) zu erstellen, um das Interesse und die Ergonomie unserer Dienste zu verbessern (die am häufigsten konsultierten Seiten oder Rubriken, die am häufigsten gelesenen Artikel...).

Mit Cookies zählen wir auch die Besucher einer Seite.

Diese analytischen Cookies werden von Google Analytics sowie AT Internet. Pünktlich, Cookies von ... können in bestimmten Werbeinhalten abgelegt werden, um die Wirksamkeit dieser Kampagnen zu messen und sich gegen Computerbetrug zu schützen.

Cookies aus dem ... können auch zur Messung der Wirksamkeit der Kampagnen und der aggregierten Zusammensetzung der Nutzer auf der Grundlage von aggregierten und anonymen statistischen Daten hinterlegt werden.
Die Vertraulichkeitsverpflichtung von ... steht unter folgender Adresse zur Verfügung: ...

Die Partner, die diese analytischen Cookies implementieren, können personenbezogene Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union übermitteln; deren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten von denen der Europäischen Union abweichen.

In diesem Fall wird der Schutz der übermittelten personenbezogenen Daten durch einen genauen und strengen Rahmen, der den von der Europäischen Kommission angenommenen Mustern entspricht, sowie durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet. Die erforderlichen Übermittlungen personenbezogener Daten erfolgen unter Bedingungen und unter Garantien, die die Vertraulichkeit und Sicherheit dieser Daten gewährleisten.

In dieser Eigenschaft setzen wir alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen um, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Die Ablehnung oder Streichung solcher Cookies hat keinen Einfluss auf Ihre Navigation auf der Website, hindert uns aber daran, die bestmögliche Qualität der Dienstleistungen zu gewährleisten, die wir unseren Besuchern anbieten wollen.

❏ Gemeinsame Cookies (soziale Links)

Es ist möglich das wir es nötig achten, auf der Web Seite Computeranwendungen von Dritten anzuwenden, damit können Sie Inhalte von unserer Web Seite mit anderen Personen teilen oder and diejenigen andere Personen informieren über Ihre Nachforschung oder über Ihre Meinung den Inhalt unserer Web Seite angehend

Unsere Website kann somit Share-Links zu Facebook, Twitter und ähnlichen sozialen Netzwerken enthalten, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte unserer Web Seite mit anderen zu teilen. Wenn Sie diese Buttons benutzen, wird ein Cookie Dritter des jeweiligen sozialen Netzwerks installiert. Wenn Sie während der Navigation auf unserer Seite mit dem sozialen Netzwerk verbunden sind, können die Share-Buttons die gesuchten Inhalte mit Ihrem Benutzer Konto verbinden.
Wenn Sie die Implementierung von Cookies abgelehnt haben, müssen Sie sich bei jeder Freigabeoperation zum(n) Netzwerk(en) authentifizieren.

Das soziale Netzwerk, das eine solche Schaltfläche bereitstellt, kann Sie über diesen Button identifizieren, auch wenn Sie diesen Button bei der Abfrage unserer Web Seite nicht benutzt haben. Diese Art von App-Button kann es dem betroffenen sozialen Netzwerk ermöglichen, Ihre Navigation auf unserer Seite zu verfolgen, nur weil Ihr Konto auf dem entsprechenden sozialen Netzwerk auf Ihrem Terminal (Open-Session) während Ihrer Navigation auf unserer Seite aktiviert war.

Wir bitten Sie, sich die Reglementierung Datenschutzverpflichtungen dieser sozialen Netzwerke an zu sehen, um sich über die Zwecke der Nutzung, einschließlich der Werbung, von Navigationsinformationen zu informieren, die sie mit diesen Anwendungstasten sammeln können.Die Cookie Engagements der betroffenen Sozial Media sind nachfolgend abrufbar:
• Facebook: https://fr-fr.facebook.com/policies/cookies/
• Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de

Diese Schutzverpflichtungen sollen Ihnen unter anderem die Möglichkeit geben, Ihre Entscheidungen in diesen sozialen Netzwerken zu treffen, insbesondere indem Sie Ihre Nutzungskonten für jedes dieser Netzwerke einstellen.

❏ Navigationsdaten und Cookies für Werbezwecke

Im Rahmen Ihrer Navigation auf allen Seiten unserer Web Seite kann MACC Ihre Navigationsdaten verarbeiten und/oder Werbe Cookies verwenden, um Ihnen möglichst aussagekräftige Werbung anbieten zu können, Ihre Interessen werden berücksichtigt. Diese Anzeigen können sowohl auf den öffentlich zugänglichen Seiten, als auch auf den Seiten, auf denen Sie sich als Mitglied oder Kunde angemeldet haben, auf unserer Web Seite angezeigt werden. Sie können auch auf anderen Seiten angezeigt werden, auf denen Sie navigieren können.

Die Relevanz der auf Ihrem Terminal angezeigten Werbeinhalte kann auch durch die Technologie eines unserer Partner realisiert werden, mit Dank an der Technologischen Vortschritt von einer unserer Partnerschaften, durch die Verknüpfung der Navigationsinformationenvon Ihres Terminals auf unserer Web Seite mit den Daten, die Sie uns bei Ihrer Anmeldung oder Ihrem Zugriff auf einen unserer Dienste zur Verfügung gestellt haben.
Die Ablehnung dieser Werbe-Cookies hat keinen Einfluss auf die Nutzung unserer Website.

Die Ablehnung kann jedoch nicht dazu führen, dass die Werbung auf unserer Web Seite oder im Internet eingestellt wird, die dann nicht mehr Ihren Interessen entsprechen.
Dies wird nur dazu führen, dass Ihre Interessen oder Vorlieben nicht berücksichtigt werden.

Bei diesen Cookies handelt es sich mehrheitlich um Dritt-Cookies, die in erster Linie von Werbeunternehmen abhängen. Sie stammen von Firmen wie Google Remarketing, Google Adwords Conversion Pixel, Google Analytics usw. 


 Andere Technologien und Technologien. Die Web Seiten verwenden auch IP-Adressen, Protokolldateien und andere Technologien, um Probleme und die Nutzung der Web Seite zu identifizieren. Wir verwenden auch Web Tags, um eine Standard-Verkehrsanalyse auf Webseiten durchzuführen, so wie wir Cookies verwenden, und um die Nutzung der Web Seite für statistische Zwecke zu verfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, neue Überwachungstechnologien und -techniken im Zusammenhang mit der Nutzung der Web Seiten einzuführen, obwohl wir dies im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften tun.

Folgen einer fehlenden Antwort

Unter bestimmten Umständen ist die Erfassung der mit einem Sternchen gekennzeichneten personenbezogenen Daten verbindlich. Es ist Pflicht, aktuelle und korrekte Informationen ein zu geben. Bei allfälligen Aktualisierungen müssen Sie sich bei uns melden. Ist dies nicht der Fall, wird der Antrag möglicherweise nicht bearbeitet oder verspätet berücksichtigt.

Verwendung der Personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Daten oder Datenkategorien nur, wenn sie für den verfolgten Zweck unbedingt erforderlich sind. Sie können diese Informationen zurück finden hierunter in diesen Zwecken. Wir nutzen, verbreiten, übertragen und verarbeiten Daten, einschließlich personenbezogener Daten, zu verschiedenen Zwecken:

• Behandlung der Transaktionen für den Verkauf und die Unterstützung der von uns angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen,
• Nutzung unserer Tätigkeit für die Bereitstellung und Unterstützung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen (inkl. Verbesserung und Personalisierung)
• Einige Mitteilungen inkl. Promotionelle Kommunikationen versenden.

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Personbezogene Daten werden nur zu bestimmten, expliziten und legitimen Zwecken verarbeitet. Wir verpflichten uns, keine Daten in einer Weise zu behandeln, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist.

Ihre personbezogenen Daten werden im Rahmen der Ausführung eines Vertrags erhoben, um insbesondere:

• Damit Sie sich anmelden können und wir Ihr Kundenkonto verwalten können;
• Sie erhalten Geschäftsinformationen über uns;

In diesem Rahmen basiert die Behandlung auf unserem berechtigten Interesse, Speziell unser wirtschaftliches Interesse Ihnen personalisierte Angebote zu kommunizieren, Ihre Bedürfnisse besser verstehen und Ihnen passende Dienstleistungen anbieten, ins besondere mit Hilfe von IT-Tools, mit denen Ihre Interessen auf Ihre Einkäufe zugeschnitten werden können, ins besondere nach Kriterien der Häufigkeit/Häufigkeit/Höhe.

• Pflege der Vertragsbeziehung mit unseren Kunden, Dienstleistern und Partnern (Auftrags-, Bestell-, Liefer-, Rechnungs-, PR-Management etc.);

In diesem Rahmen ist die Rechtsgrundlage für die Gehälter die Erfüllung des Vertrags, der uns mit Ihnen verbindet. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden nicht für andere Zwecke verarbeitet oder übermittelt.

Wir verarbeiten auch Personsbezogene Daten für andere Zwecke als die reine Vertragserfüllung. In diesem Fall stellen wir sicher, dass wir ein legitimes Interesse an der Behandlung haben . Anderenorts können Sie, soweit erforderlich wäre, Ihre Einwilligung einholen, die Sie jederzeit zurückziehen können.

• Ihre Navigation auf unseren Web Seiten analysieren und ihre Nutzung verbessern;

In diesem Rahmen ist die rechtliche Grundlage der Behandlung unser legitimes Interesse, insbesondere unser wirtschaftliches Interesse, unsere Web Seite und Dienste ständig zu verbessern und Ihre Bedürfnisse zu verstehen, um Ihre Erwartungen zu erfüllen. 

• Fragen und Beschwerden beantworten;

In diesem Rahmen ist die Rechtsgrundlage für die Behandlung entweder die Vertragserfüllung, wenn der Antrag mit dem Vertragsverhältnis verbunden ist, das uns mit Ihnen verbindet, oder unser legitimes Interesse, Insbesondere unser wirtschaftliches Interesse, mit Ihnen klar zu kommunizieren und Ihre Bedürfnisse und Erwartungen zu verstehen.

• Ihre Transaktionen und Zahlungen bearbeiten ;

• In diesem Rahmen ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung entweder die Erfüllung des Vertrags, der Sie und Sie bei der Abwicklung Ihrer Transaktionen und Zahlungen verbindet, oder die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, wenn wir Mittel zur Betrugsbekämpfung einsetzen.

Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die oben genannten Zwecke erforderlich ist.
Wir verarbeiten Ihre Daten auch entsprechend unseren gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen

Zu diesem Zweck werden folgende Ziele verfolgt:

• Aufbewahren der Daten, die für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen benötigt werden
• Bearbeitung von Datenanfragen der zuständigen Behörden

Ihre Daten können so lange gespeichert werden, bis wir ihren rechtlichen Verpflichtungen nachkommen können.
Wir sind auch in der Lage, Ihre Daten für statistische Zwecke zu verarbeiten, auch durch die Vermarktung der gewonnenen Statistiken. In diesem Fall werden alle Daten zuvor anonymisiert.
Persönliche Daten in sozialen Netzwerken

Unsere Kunden haben die Möglichkeit auf die Sozial Media Icons (Twitter, Facebook, Linkedin und Google Plus...) auf unseren Webseiten zu klicken.

Soziale Netzwerke verbessern die Benutzerfreundlichkeit der Seite und helfen bei ihrer Förderung über Shares. Video-Sharing-Dienste tragen dazu bei, die Web Seite mit Videoinhalten zu bereichern und ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.
Wenn der Benutzer auf diese Buttons klickt, können wir auf die personenbezogenen Informationen zugreifen, die der Benutzer als öffentlich und über seine sozialen Medienprofile zugänglich gekennzeichnet hat. Wir erstellen oder nutzen jedoch keine von diesen sozialen Netzwerken unabhängige Datenbank mit personenbezogenen Informationen, die der Nutzer veröffentlichen kann, und wir werden keine Daten aus seiner Privatsphäre auf diese Weise verarbeiten.
Wenn Sie Ihre persönlichen Daten nicht von der Web Seite auf die sozialen Medien übertragen lassen möchten, empfehlen wir Ihnen:

• Nicht mit diesen Sozial-Media-Kanälen interagieren, indem Sie auf die Plugins klicken, die Ihnen auf der Web Seite zur Verfügung stehen;
• Schalten Sie Ihr Konto auf dem Sozial Network ab, bevor Sie unsere Web Seite besuchen;
• im "Private" Modus über Ihren B • 


SICHERHEIT DER PERSONENBEZOGENEN DATEN 

Wir halten technische und administrative Verfahren im Einklang mit den geltenden Vorschriften und dem Stand der Technik aufrecht, um die personenbezogenen Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, zufälligem Verlust, die Änderung oder unbefugte Offenlegung.
Links zu anderen Web Seiten
Die in dieser Verpflichtung zum Schutz personenbezogener Daten aufgeführten Elemente sind für alle Standorte und unsere gesamte Tätigkeit relevant. Andere Standorte, die von Dritten beherbergt werden, können unterschiedliche Praktiken aufweisen. Wenn ein Nutzer einen Link zu oder zu anderen von Dritten verwalteten Web Seiten erstellt, sollte er die auf diesen Web Seiten veröffentlichten Vertraulichkeitsregeln einsehen. Wir haben keine Kontrolle über diese Standorte und sind nicht für Verpflichtungen und Praktiken Dritter verantwortlich. 


Aufbewahrung der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich und angemessen ist. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch für einen längeren Zeitraum aufbewahren, um den gesetzlichen Verpflichtungen und insbesondere den geltenden Verjährungsfristen nachzukommen.
Wir verpflichten uns, die Daten aus diesen Datenbanken zu löschen oder sie nach Ablauf einer von den interessierten Parteien (Hersteller, Kunde, Lieferanten...) festgelegten Frist anonym zu machen, oder indem wir uns an die von der CNIL (red. Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés; die Nationale Kommission für Informatik und Freiheiten) erlassenen Vorschriften und Richtlinien halten. 

Um eine angemessene Aufbewahrungsdauer der Daten festzulegen, verwenden wir insbesondere folgende Kriterien:
• Die Daten zu Ihrer Mitgliedschaft, Ihren Zahlungen und der Nutzung unserer Diensten werden während der gesamten Dauer der Mitgliedschaft/Vertragsbeziehung und danach gemäss den geltenden Verjährungsfristen aufbewahrt;
• Die Daten zum Management der Geschäftsbeziehung mit unseren Dienstleistern und Partnern werden, während der gesamten vertraglichen Beziehung und danach in Übereinstimmung mit den geltenden Verjährungsfristen aufbewahrt;
• Wenn Sie einer kommerziellen Prospektion zugestimmt haben, behalten wir Ihre personenbezogenen Daten so lange bei, bis Sie Ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht haben, keine Mitteilungen mehr zu erhalten, es sei denn, die Frist ist in den geltenden Rechtsvorschriften festgelegt;
• Wenn Ihre Daten im Rahmen von Anfragen/Anfragen zu IT-Diensten- und Anwendungen erhoben werden, bewahren wir diese Daten für die für die Bearbeitung der Anfragen erforderliche Zeit auf;
Ihre persönlichen Daten können für folgende Zeiträume gespeichert werden:
• 1 Jahr für Logs ab letzter Anmeldung; 
• 13 Monate für Cookies ab der Hinterlegung auf Ihrem Computer oder Terminal;
• 3 Jahre für Kundenidentifikationsdaten ohne Bestellungen (Name, Vorname, E-mail-Adresse, t-Nummer
• 6 Jahre bei Steuerunterlagen;
• 10 Jahre für Buchungsbelege;
• Gegebenenfalls die gesamte Dauer der Verfahren und bis zur Erschöpfung der Rechtsmittel.
Nach Ablauf der vorgesehenen Aufbewahrungsfrist, werden die personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert. Die zur Erfüllung einer gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtung erforderlichen Daten können in der Zeit gespeichert werden, die der Erfüllung der betreffenden Verpflichtung entspricht.
Archivierte Daten werden gelöscht, wenn ihre Archivierung nicht mehr erforderlich ist.
Übermittlung von personenbezogenen Daten.

Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und insbesondere nicht an Geschäftspartner weitergegeben werden.
Insbesondere wenn die betreffenden Subunternehmer und Partner dem Privacy-Shield-Abkommen nicht beigetreten sind, wenn es sich um Transfers in die Vereinigten Staaten von Amerika handelt, oder wenn ,Sie nicht in einem Land ansässig sind, das über eine Rechtsvorschrift verfügt, die einen angemessenen Schutz bietet, Sie müssen die Standardvertragsklauseln» der Europäischen Kommission im Voraus unterzeichnet haben, oder unterliegen verbindlichen internen Vorschriften, die von den Behörden genehmigt werden. 


WELCHE RECHTE KANN ICH AUF MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUSÜBEN? 

Gemäß den geltenden Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten haben Sie eine Reihe von Rechten bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: 

• Das Recht auf Information: Sie haben das Recht auf eine kurze, transparente, verständliche und leicht zugängliche Information über die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

• Zugangsrecht: Sie haben das Recht, (i) die Bestätigung zu erhalten, dass Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht, und, wenn dies der Fall ist, Zugang zu (ii) diesen Daten und eine Kopie davon zu erhalten.

• Das Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu erwirken. Sie haben auch das Recht, zu verlangen, dass unvollständige personenbezogene Daten ausgefüllt werden, einschließlich einer ergänzenden Erklärung.

• Das Recht auf Löschung: In einigen Fällen haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten. Dieses Recht ist jedoch kein absolutes Recht, und wir können rechtliche oder legitime Gründe haben, diese Daten zu speichern.

• Das Recht auf Übertragbarkeit: Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu empfangen, Und Sie haben das Recht, diese Daten an einen anderen Verantwortlichen weiterzugeben, ohne dass wir Ihnen im Weg stehen. Dieses Recht gilt nur, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung oder der Erfüllung eines Vertrags beruht und die Verarbeitung mittels automatisierter Verfahren erfolgt.

• Das Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, sich aus Gründen Ihrer besonderen Situation einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse beruht. Wir können jedoch berechtigte und zwingende Gründe anführen, die eine Weiterverarbeitung erfordern. Wenn Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Datengewinnung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, jederzeit Einwände gegen die Verarbeitung dieser Daten zu erheben. Unter anderem können Sie dieses Recht nutzen, indem Sie auf den Link «Abmeldung» klicken, der am unteren Rand der empfangenen Nachrichten zu finden ist.

• Das Recht auf Einschränkung: Wenn Sie die Richtigkeit der verwendeten Daten in Frage stellen oder sich der Verarbeitung Ihrer Daten widersetzen, ist es gesetzlich zulässig, Ihren Antrag innerhalb einer bestimmten Frist zu überprüfen oder zu prüfen. Während dieser Frist können Sie beantragen, die Verwendung Ihrer Daten einzufrieren. Konkret verwenden wir die Daten nicht, sondern bewahren sie auf.

• Bei Beanstandungen der Bedingungen für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen: Sie haben das Recht, sich mit einer Aufsichtsbehörde in Verbindung zu setzen (z. B. CNIL), um eine Beschwerde über unsere Praktiken im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten einzureichen.

• Das Recht, Anweisungen zur Verwendung von Daten nach dem Tod zu geben: Sie haben das Recht, uns Anweisungen zur Verwendung Ihrer Daten nach dem Tod zu geben.
Diese Rechte können auf Antrag ausgeübt werden: dpo-rgpd@macc.fr oder per Post an folgende Anschrift: MACC - DPO-RGPD - 9 rue des frères Lumière - ZI du Sanital - CS 50427- 86104 Châtellerault, Frankreich. Bitte begründen Sie Ihre Identität und geben Sie an, in welchem Zusammenhang Sie Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt haben (Datum der Beschwerde und/oder Grund).
Bei Beanstandungen der Bedingungen für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie auch das Recht, bei der Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten (www.cnil.fr, red. Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés; die Nationale Kommission für Informatik und Freiheiten) Beschwerde einzulegen.

Wenn Sie während des Aufrufs auf der Website Zugang zu personenbezogenen Daten haben, müssen Sie von der Erhebung, der unbefugten Nutzung und allen Handlungen, die eine Verletzung der Privatsphäre oder des Rufs von Personen darstellen könnten, Abstand nehmen.Dafür übernehmen wir keine Verantwortung.




Übersetzung von Conny Van der Smissen, September 2020
connyvandersmissen@gmail.com

Top of the page
Home
Ein Termin abstimmen mit dem Sachvertreter von MACC Haben Sie eine Frage über ein Produkt ? Ohne Kosten können Sie anngerufen werden